Hausordnung

* Im Spielbereich herrscht Sockenpflicht (Socken, Strümpfe, Patschen, Hausschuhe). Straßenschuhe müssen vor dem Betreten des Spielbereiches ausgezogen und in den vorgesehenen Schuhregalen verstaut werden. Leihpatschen sind im Garderobenbereich vorhanden. Ebenfalls Jacken auf den Kleiderständern aufhängen und nicht mit in den Spielbereich nehmen.

* Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Verletzungen sind bei den spielenden Kindern sämtlicher Schmuck, insbesondere Halsketten, Halsbänder und Kleidungsstücke mit Kordeln und Bänder etc. zu entfernen.

* Der Verzehr von Speisen, Knabbereien, Keksen und Getränken ist nur im Bistro Bereich und an den Tischen erlaubt. Getränke dürfen von den Erwachsenen weiters zu den Sitzbänken mitgenommen und hier nur auf den Fensterbrettern abgestellt werden.

* Im gesamten BAOMI Kinder-Spiel-Bistro gilt absolutes Rauchverbot.

* Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

* Die Benützung des Spielbereiches und der Spielgeräte ist Kindern nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet.

* Die Benützung des Spielbereiches und der Spielgeräte erfolgt stets auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Die Aufsichtspflicht obliegt den Eltern/Begleitpersonen. Ein Sichtkontakt zu den Kindern ist zu halten.

* Es erfolgt keine Kinder-Betreuung/Beaufsichtigung durch das Personal von BAOMI Kinder-Spiel-Bistro.

* Ein respektvoller Umgang miteinander, besondere Rücksichtnahme auf die Kleinsten und sachgemäßer und schonender Gebrauch der Spielsachen wird vorausgesetzt.

* Ein leihen und entwenden von Spielzeug ist nicht gestattet.

* Es ist Eltern/Begleitpersonen und deren Kindern mit ansteckenden Krankheiten nicht gestattet den Spielraum zu benutzen. Dem Personal von BAOMI Kinder-Spiel-Bistro bleibt es vorbehalten, bei offensichtlicher Erkennbarkeit von Krankheiten, den Zutritt zu verweigern.

* Die Toiletten und Waschbecken sind sauber zu halten. Es ist darauf zu achten, dass Kinder keine Gegenstände in die Toiletten werfen

* Beschädigungen durch unsachgemäße Benützung sind sofort zu melden und dem BAOMI Kinder-Spiel-Bistro zu ersetzen.

* Beim Beschädigen, unsachgemäßen Gebrauch der Einrichtung und Spielsachen, übermäßigem Lärmen oder sonstigem Stören, ist es dem Personal von BAOMI Kinder-Spiel-Bistro gestattet einzuschreiten und gegebenenfalls zu verwarnen, zuwiderhandelnde Personen für eine bestimmte Zeit oder dauerhaft ohne Rückerstattung des Eintrittsgeldes aus dem Geschäftslokal auszuschließen.

* Unfälle und Verletzungen müssen dem Personal sofort gemeldet werden.

* Das BAOMI Kinder-Spiel-Bistro samt Personal übernimmt keine Haftung für Verletzungen und Schäden, die sich die Kinder und Begleitpersonen im gesamten Geschäftslokal bei unsachgemäßiger Benützung der Einrichtung und Spielsachen zuziehen, insbesondere für Verletzungen, die sich Kinder untereinander zufügen; für Sach- und Vermögensschäden bei leichter Fahrlässigkeit; für Schäden, die durch fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten eines BesucherIn entstehen. Eltern/ Begleitpersonen haften für ihre Kinder.

* Das BAOMI Kinder-Spiel-Bistro übernimmt keine Haftung für Verlust, Beschädigung und Diebstahl von mitgebrachten Wertgegenständen, Kinderwägen und Garderobe. Der Garderobenbereich wird nicht beaufsichtigt.

* Mit dem Eintritt in unseren Spielbereich stimmen Sie und alle unter Ihrer Aufsicht stehenden Minderjährigen, bis auf Widerruf, zu, abgelichtet zu werden. Die Fotos können von BAOMI Kinder-Spiel-Bistro unentgeltlich veröffentlicht oder für Marketingzwecke verwendet werden.

Kinder, Eltern, Begleitpersonen sollen wiederkehrend Freude und Spaß in unserer Einrichtung und den Spielsachen haben. Daher ersuchen wir die Hausordnung einzuhalten und die bespielten Plätze wieder sauber und rein, für die nächsten Kinder, zu hinterlassen.

Mit dem Betreten des BAOMI Kinder-Spiel-Bistros bestätigt jeder BesucherIn die Hausordnung gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben.

Comments are closed.